Berichterstattung KW50


Bürgerausschuss-Sitzung und anschließendes Weihnachtsessen im Il Sorriso am 7. Dezember 2017
In der letzten Bürgerausschuss –Sitzung in diesem Jahr standen die Planungen für 2018 im Vordergrund: Einwohnerversammlung und nächste Sitzungen. Ebenso fand ein Informationsaustausch statt.
Danach ließ es sich der Bürgerausschuss im Il Sorriso gut gehen! Vielen Dank für die nette Bewirtung!

 


Begegnungstreff am 14. Dezember 2017
Am Donnerstag, 14. Dezember 2017 von 18.00 Uhr – 20.00 Uhr fand wieder ein Begegnungstreff für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hoffnungshauses und allen Berkheimerinnen und Berkheimern im Funtasia, Osterfeldkirche, statt.

 
 

Berichterstattung KW49



 

Weihnachtsmarkt in Berkheim, 2. Dezember 2017

Der Bürgerausschuss Berkheim hat Marcus Schmidlechner, Vorsitzender der IG Weihnachtsmarkt, in seine Mitte genommen:
v.links hinten: Alex Mauz, Daniel Hehn, Biagio Cantoro, Dietmar Frey
v. links vorne: Manfred Pfitzner, Marcus Schmidlechner, Aglaia Handler, Tanja Walter und Claudia Nikl
 
Der Bürgerausschuss Berkheim bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für den tollen Weihnachtsmarkt!
 
 
Sanierung des Hallenfreibad Berkheims
 
Bürgermeister Rust informierte den Bürgerausschuss Berkheim über den Zeitplan der Sanierung des Hallenfreibad Berkheim: ab Herbst 2019 soll mit den Arbeiten begonnen werden, für die Sommersaison 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Davor wird das Neckarfreibad saniert, da hier der Aufwand geringer ist. Die Sanierungspläne hören sich vielversprechend an, sind aber noch nicht abgeschlossen. Wir bleiben dran und informieren weiter!
 
 
Flächennutzungsplan für Berkheim
 
Gewerbeflächenentwicklung kann laut Stadtverwaltung Esslingen zum jetzigen Zeitpunkt nicht im Rahmen eines Flächennutzungsplanverfahrens gelöst werden und wird daher separat mit dem Verband Region Stuttgart, Landratsamt Esslingen und der Stadt Esslingen diskutiert.
„Wir sind sehr glücklich, dass die möglichen Gewerbeflächen aus dem Entwurf des FNP herausgenommen wurden – beide Flächen sind laut Beschreibung für Gewerbe ungeeignet. Nun muss länger und vielleicht auch anders über Gewerbeflächen in Esslingen diskutiert werden. Genau das haben wir auch in unserer Stellungnahme zum Ausdruck gebracht“, so die Vorsitzende des Bürgerausschuss Berkheim Aglaia Handler.
 
Urnenfeld auf dem Berkheimer Friedhof
 
Leider sah das Urnenfeld auf dem Berkheimer Friedhof etwas verwahrlost aus. Der Bürgerausschuss hat nachgefragt: das Urnenfeld wird in nächster Zeit wieder hergerichtet.
 
Bodenwellen Am Ziegelbrunnen / Einfahrt Aufstiegsstraße
 
Laut Stadtverwaltung Esslingen sollen die gefährlichen Bodenwellen Am Ziegelbrunnen / Einfahrt Aufstiegsstraße Anfang 2018 beseitigt werden. Bis dahin wird ein Verkehrsschild auf die Bodenwellen hinweisen.
 
 
Begegnungstreff mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hoffnungshauses
 
 
Am vergangen Donnerstag fand der erste Begegnungstreff, den der Unterstützerkreis für die Hoffnunghäuser initiiert hatte, im Funtasia statt. Vom Hoffnungshaus sind 14 Bewohner der Einladung gefolgt. Insgesamt waren wir um die 40 Berkheimerinnen und Berkheimer, die sich bei Weihnachtsgebäck, Knabberzeug und irakischem Brot mit Schafskäse  lebhaft unterhielten und erste Kontakte knüpften.
  
Das nächste Begegnungstreffen findet am 14. Dezember von 18-20 Uhr im Funtasia statt.
Alle alteingesessenen sowie ALLE neu hergezogenen Berkheimerinnen und Berkheimer sind herzlich eingeladen!!
Ulrike Krinn, Bürgerausschuss Berkheim


 




Berichterstattung KW48


Weihnachtsmarkt in Berkheim am 2. Dezember 2017
 
Der Bürgerausschuss Berkheim ist natürlich auch in diesem Jahr ganztägig auf dem Weihnachtsmarkt vertreten! Die Bürgerausschuss-Vorsitzende Aglaia Handler wird zur Eröffnung ein kurzes Grußwort halten, danach freut sich der Bürgerausschuss auf nette Gespräche und Begegnungen mit allen teilnehmenden Vereinen und Organisationen und mit Ihnen!
 
 
Gründung des Unterstützerkreises für Geflüchtete am 20. November 2017
 
Am 20. November 2017 fand das Treffen zur Gründung eines Unterstützerkreises für die Bewohner der Hoffnungshäuser in der Osterfeldkirche statt. Herzlichen Dank an alle, die sich in der Vorbereitung engagierten und an die Berkheimerinnen und Berkheimer, die zum Treffen kamen! Beschlossen wurde unter anderem ein zweiwöchentlicher Begegnungstreff, bei dem man miteinander sprechen und sich kennenlernen kann.
Das 1. Treffen findet am Donnerstag, den 30.11. von 18.00-20.00 Uhr
im Funtasia im Untergeschoss der Osterfeldkirche statt.
Herzliche Einladung an alle!!!
Ulrike Krinn, Bürgerausschuss Berkheim
 
 
Fluglärm in Berkheim
 
Der Bürgerausschuss Berkheim beschäftigt sich regelmäßig mit dem Thema Fluglärm.
Sollten Sie den Eindruck haben, dass der Fluglärm zugenommen hat, rufen Sie bitte den Lärmschutzbeauftragten des Flughafens Stuttgart an. Die Telefonnummer ist 0711948-4711, anzugeben sind Namen, Ort des Ereignisses, Datum und genaue Uhrzeit oder per mail:  lsb@rps.bwl.de
Im Internet findet man unter dem Stichwort Lärmaktionsplan viele Informationen über Flugrouten, Lärmpegel u.a., die ganz speziell die Berkheimer Situation betreffen.
Wenden Sie sich auch gerne an den Bürgerausschuss Berkheim: info@ba-berkheim.de.

 



Berichterstattung KW47


Busverkehr
Den Bürgerausschuss Berkheim erreichten in letzter Zeit vermehrt Beschwerden über Busausfälle der Linie 113. Auf Nachfragen erhielt der Bürgerausschuss von den Städtischen Verkehrsbetrieben Esslingen (SVE) folgende Antwort: „Es ist leider im Oktober zu einigen Ausfällen der Linie 113 gekommen. Für diese Ausfälle bittet der SVE höflichst um Entschuldigung. Durch eine interne Systemumstellung kam es zu einem personellen Engpass, der sich über einen längeren Zeitraum erstreckte. Dieses Problem konnte zwischenzeitlich behoben werden. Seitdem ist es zu keinem weiteren Ausfall auf der Linie 113 gekommen.“
 
Halteverbot in verschiedenen Berkheimer Straßen im Winterhalbjahr
Da im Winter folgende Straßen von großen Räumgeräten angefahren werden, gilt absolutes Halteverbot mit dem Zusatz von „November bis März“:
Brühlstraße entlang Gartenstraße 19
Schurwaldstraße 26
Am Graben 2, vor Einmündung Schurwaldstraße
Albstraße vor Gebäude 49/1

 
 


Berichterstattung aus KW46:


Arbeitskreis Zollberg / Berkheim am 6. November 2017
Ulrike Krinn vom Bürgerausschuss Berkheim nahm an dem Arbeitskreis Zollberg/Berkheim teil, an dem hauptsächlich soziale Themen, die beide Stadtteile betreffen, besprochen werden.
 
Bürgerausschuss – Sitzung am 7. November 2017
Tobias Hardt und Martin Auerbach von den Gruppe Die Linke im Esslinger Gemeinderat waren in der letzten Bürgerausschuss – Sitzung zu Gast, um die Themen Flächennutzungsplan, Stadtteilentwicklung und Zustand der Berkheimer Straßen zu diskutieren.
 
Sitzung des Team Öffentlichkeitsarbeit des Bürgerausschusses am 9. November 2017
Aglaia Handler, Dietmar Frey, Biagio Cantoro, Daniel Hehn und Alex Mauz entwickelten Ideen zur Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere in Hinblick auch auf die Bürgerausschusswahl im Juni 2018. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen!

 
Tag der offenen Tür im Hoffnungshaus Rohrackerweg am 11. November 2018

Von links nach rechts: Ulrike Krinn, Alexander Mauz, Claudia Nikl, Dietmar Frey und Aglaia Handler
vom Bürgerausschuss Berkheim





Lebhafte Diskussionen am Tag der offenen Tür im Hoffnungshaus
 


Am Samstag, den 11 November 2017 fand der Tag der offenen Tür im Hoffnungshaus im Rohrackerweg statt. Das Interesse der Bevölkerung war groß. Anwohner und Interessierte kamen, um sich die Räumlichkeiten anzuschauen, in denen bereits ein junges deutsches Paar und eine Familie mit fünf Kindern, die bereits seit vielen Jahren in Deutschland leben, wohnen. Diese Woche werden junge Männer aus Syrien, Eritrea, Iran und Irak und eine Familie mit fünf Kindern einziehen. Auch Aglaia Handler, Dietmar Frey, Ulrike Krinn, Alexander Mauz, Susanne Leibbrand-Werner und Claudia Nikl vom Bürgerausschuss Berkheim waren vor Ort.
  
Für eine gute Integration dieser Menschen in Berkheim braucht es Begegnung, für das Erlernen der deutschen Sprache braucht es Möglichkeiten zum Gespräch.
Der Initiativkreis für einen Unterstützerkreis für die Hoffnungshäuser lädt am Montag, den 20. November um 19.30 Uhr (Achtung geänderte Anfangszeit!) zu einem ersten Treffen ein.
Die evangelische Kirchengemeinde hat hierfür freundlicherweise die Räumlichkeiten in der Osterfeldkirche zur Verfügung gestellt. Die Verantwortlichen Personen des CVJM und der Stadt werden sich vorstellen und über ihre Arbeit berichten Frau Brunhilde Burgmann vom Ökumenischen Freundeskreis Asyl Esslingen wird über ihre Erfahrungen und die Grenzen des Engagements berichten. Im Anschluss kann in Gruppen zu möglichen Unterstützerthemen (Integration in den Stadtteil, Unterstützung beim Spracherwerb, Alltagsbegleitung) diskutiert werden. Kommen Sie doch unverbindlich vorbei und verschaffen Sie sich einen Eindruck.
 
 
 
 
Richtigstellung
In der letzten Ausgabe des Mitteilungsblatt ist dem Bürgerausschuss ein Fehler unterlaufen:
Frau Brunhilde Burgmann leitet den ökumenischen Freundeskreis Asyl Esslingen und nicht den Berkheimer Asylkreis.
Wir bitten um Entschuldigung!

 


Aktuelles Thema:

Bodenwellen Am Ziegelbrunnen / Einfahrt Aufstiegsstrasse

Der Bürgerausschuss hat das Straßenbauamt Kirchheim bezüglich der gefährlichen Bodenwellen Am Ziegelbrunnen / Einfahrt Aufstiegsstrasse angeschrieben. Unser Anliegen wurde an das Tiefbauamt der Stadt Esslingen weitergeleitet - wir bleiben dran!

 




Liebe Berkheimerinnen und Berkheimer,
bevor es in die Sommerpageht, finden Sie hier noch einmal eine Zusammenfassung der Themen, mit denen wir uns in letzter Zeit befasst haben. Leider gibt es zur Stadtteilentwicklung noch nichts Neues.
Im September beginnen wir dann mit einem Klausurtag und Besuchen in den Fraktionen, denn der Flächennutzungsplan wird uns auch weiterhin intensiv beschäftigen. Auch eine gemeinsame Sitzung mit allen Vereinen, Kirchen und Organisationen ist geplant.
Für Ihre Fragen und Anregungen sind wir unter:
info@ba-berkheim.de für Sie da.
Ihre Bürgerausschuss – Vorsitzende Aglaia Handler
 
Straßen und Verkehr
Biagio Cantoro, Dietmar Frey und Manfred Pfitzner haben ausgeblichene, nicht mehr erkennbare Verkehrsschilder in Berkheim der Stadtverwaltung mit der Bitte um Auswechslung gemeldet, was auch in nächster Zeit geschehen wird. Hier bitten wir um Ihre Mithilfe: bitte geben Sie uns unter
info@ba-berkheim.de Bescheid, wenn Ihnen Verkehrsschilder, die nicht mehr erkennbar sind oder ihre Bedeutung verloren haben, auffallen.

Hundekotbehälter: In Esslingen werden im nächsten Jahr zehn neue Hundekotbehälter aufgestellt. Der Bürgerausschuss hat auf Ihre Anregungen hin als weitere Standorte in Berkheim die Verlängerung der Nellinger Straße und am See vorgeschlagen – wir hoffen, dass das klappt!
 
Initiativkreis für die Hoffnungshäuser am 18.07.2017
Claudia Nikl und Ulrike Krinn nahmen an dem Treffen des Initiativkreises teil: das Hoffnungshaus im Rohrackerweg soll im September bezogen werden, davor ist noch ein Besichtigungstermin für die Nachbarschaft geplant. Die geplanten Hoffnungshäuser in der Brühlstraße sollen frühestens im Januar 2018 bezogen werden.
 
Berkheimer See
Laut Stadtverwaltung wird mit der Sanierung des Sees im Oktober 2017 begonnen und bis Ende des Jahrs beendet sein. Die Wasserfläche wird sich auf etwa 2/3 der Größe verringern, um Abstand zu den Bäumen mit den Wurzeln zu bekommen, die für die Foliendichtung gefährlich werden können. Es erfolgt ein Rückbau vorhandener Pflanztröge und Betonfertigteile, dafür entsteht eine durchgehende Baumreihe mit 6 Hochstämmen. Der Platz- und Aufenthaltsbereich mit Sitzbänken wird saniert, ebenso Asphaltbeläge am Gehweg entlang dem Seewiesenweg. Vorhandene Heckengehölze werden gerodet, Einzelgehölze neu gepflanzt. Es entsteht ein naturnah gestaltetes Parkgewässer mit Biotopfunktion, es soll künftig kein Fischbesatz mehr z. B. mit Karpfen vorgenommen werden.
 
„Garten der Stille“
Viele Besucher unseres Friedhofes in Berkheim haben es schon bemerkt: Die Grabanlage „Garten der Stille“ ist fertiggestellt. Die Abnahme der Bauleistungen ist erfolgt und die neu gepflanzten blühenden Stauden, Ziergehölze und Bäume sind angewachsen.
Ab dem 17. Juli 2017 können nun auch in Berkheim Bestattungen in der Urnengemeinschaftsanlage erfolgen.
Das Friedhofsamt hat wichtige Informationen über die Grabanlage auf einem Merkblatt zusammengestellt. Dieses Merkblatt wird ab dem 17. Juli auf der Homepage der Stadt Esslingen zum Downbereitstehen.
Wir freuen uns sehr, dass es neben den herkömmlichen Bestattungsformen nun auch in Berkheim die Bestattung in einer Urnengemeinschaftsanlage möglich ist.
Für die guten Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt und dem Friedhofsamt bedankt sich der Bürgerschuss Berkheim ausdrücklich.
Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich, liebe Berkheimerinnen und Berkheimer, direkt an die Mitarbeiter des Friedhofsamtes unter der Tel.-Nr. 3512-2267 wenden.
Für den Bürgerausschuss
Claudia Nikl
 
Meisenfest, 22.07.2017
 
Der Bürgerausschuss ist natürlich auch am Meisenfest für Sie da. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!




7.Juni 2017

Treffen Initiativkreis für die Hoffnungshäuser am 30. Mai 2017

Ulrike Krinn und Claudia Nikl vom Bürgerausschuss Berkheim nahmen an dem Treffen des Initiativkreis teil: Der Einzug im Rohrackerweg ist auf Anfang/Mitte September geplant und wird wohl eingehalten werden.

In der Brühlstraße wurden keine Eidechsen gefunden. In den nächsten Tagen wird mit den Erdarbeiten begonnen. Einzug ist frühestens Ende des Jahres.

Frau Sidiropoulos vom Sozialdienst Asyl der Stadt Esslingen wird für die Unterstützung der Flüchtlinge zuständig sein in Bezug auf psychosoziale und rechtliche Beratung (Lebensperspektive, Krisenintervention, Konfliktmanagement, Gesundheitsfragen, Ämter und Behörden, rechtliche Fragen, Familiennachzug, Kooperation mit anderen Schnittstellen: AWO, Ehrenamtliche).

Frau Roth vom CVJM wird Ansprechpartnerin für die Nachbarschaft, für die deutsche Familie, die im Haus leben wird und für die Vernetzung der Bewohner innerhalb des Hauses zuständig sein.

Ein Treffen mit der Nachbarschaft, in der die Nachbarn die zuständigen Verantwortlichen kennen lernen können, ist noch vor den Ferien geplant. Zusätzlich wird es eine Hausbesichtigung extra für die Nachbarschaft geben.

-
Thomas Kösling und Andrea Vogel sind aus dem Bürgerausschuss ausgeschieden. Nähre Infos folgen in Kürze.

 

Der Bürgerausschuss Berkheim verabschiedet sich in die Pfingstferien und berichtet ab dem 21. Juni 2017 wieder.

Schöne Feiertage und erholsame Ferien!


31. Mai 2017

Goischter-Fescht der Stoiriegel-Goischter 25. Mai 2017

v. links: Daniel Hehn, Dietmar Frey und Aglaia Handler vom Bürgerausschuss sowie Zunftmeister Edwin Groh

Bei dem alljährlichen Goischter-Fescht der Stoirigel Goischter am Vatertag war natürlich auch der Bürgerausschuss Berkheim zahlreich vertreten. Wie immer: super Organisation, super Essen, super Stimmung und dieses Jahr auch super Wetter – vielen Dank, liebe Stoiriegelgoischter, für das super Fest!

43. Internationales SWE Schwimmfest 27. / 28. Mai 2017

Bürgerausschussvorsitzende Aglaia Handler war bei der Eröffnung des 43. Internationalen SWE Schwimmfests zu Gast. Michael Felchle, Abteilungsleiter Schwimmen beim TSV, eröffnete den Wettkampf, Sportbürgermeister Markus Raab hielt ein Grußwort. Auch der Präsident des Württembergischen Landessportbunds, Andreas Felchle, war zugegen, sowie vom Vorstand des TSV Günter Werner und Peter Pahl.

Hintere Reihe v. links: Andreas Felchle, Michael Felche und Max Pickl vom Amt für Soziales und Sport,
vordere Reihe v. links: Gabi Seifried, Abteilung Schwimmen, Aglaia Handler, Markus Raab und Peter Pahl 

Tipps fürs Wochenende.

Der TSV Berkheim Abt. Fußball kann direkt aufsteigen.
Begegnung am Samstag gegen den TSV Wendlingen wird zum Endspiel um den direkten Aufstieg.                                - Samstag 03.06.2017 - HEIMSPIEL -                                    TSV Berkheim - TSV Wendlingen  15:30 Uhr


Der Bürgerausschuss drückt auf jeden fall die Daumen.




20. Mai 2017
Frühjahrsunterhaltung BAO am 13. Mai 2017

Von links 2.Vorsitzender Jürgen Berner, Ulrike Krinn, Daniel Hehn, 1. Vorsitzende Christina Bayer
(Foto: Harald Bayer)

Am Samstag vor dem Muttertag war der Bürgerausschuss Berkheim vertreten durch Ulrike Krinn und Daniel Hehn zu Gast bei der Frühjahrsunterhaltung des Berkheimer Akkordeonorchesters. Mit Liedern wie „A funky Night in Tunisia“ bis hin zur überraschenden Zugabe mit dem Stück „Elois“ von Barry Ryan stimmten sie uns fröhlich auf den Muttertag ein. Gast war das Duo von Cantacort, die mit uns musikalisch und lyrisch durch Europa reisten.

Text Daniel.Hehn




12. Mai 2017, Stellungnahme des Bürgerausschuss Berkheim zum Vorentwurf des Flächen Nutzungs Plan
klick mich!

11. Mai 2017, Esslinger Zeitung Interview mit Aglaia Handler

klick mich!

11. Mai 2017, Esslinger Zeitung Artikel zur Stadtteilentwicklung Berkheim - Zentrum-
klick mich!

11. Mai 2017, Bürgerausschuss – Sitzung
Geschäftsführer Hagen Schröter und Prokurist Gottfried Weidner der Esslinger Wohnungsbau GmbH (EWB) diskutierten mit dem Bürgerausschuss über Umbaupläne des Berkheimer Zentrums. Eine Vergrößerung des REWE, einen Drogeriemarkt und vor allem die Einbeziehung des Berkheimer Stegs in die Pläne sind dem Bürgerausschuss wichtig. Die EWB wird in den nächsten Wochen mit allen Eigentümern des Zentrums Gespräche führen.
Außerdem wurde die Stellungnahme des Bürgerausschusses zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans beschlossen.


09. Mai 2017, Ehrungsfeier von Günter Werner, TSV
Bürgerausschussvorsitzende Aglaia Handler und Susanne Leibbrand-Werner waren bei der Ehrungsfeier von Günter Werner zu 40 Jahre Vorstand und 44 Jahre Finanzreferent im Dienste des TSV Berkheim zu Gast.
Der Bürgerausschuss Berkheim gratuliert sehr herzlich!
 
Scoping – Termin der Stadt Esslingen zum Flächennutzungsplan am 25. April 2017
Bei dem Scoping- Termin der Stadt Esslingen, an dem übergeordnete Behörden ihre Einschätzung zum Flächennutzungsplan abgeben, war der Bürgerausschuss Berkheim stark mit Aglaia Handler, Andrea Vogel, Ulrike Krinn, Alexander Mauz, Stephan Herdtle und Biagio Cantoro vertreten.
 
Einweihung des Ortsgruppenfahrzeuges der DLRG 27. April 2017
Aglaia Handler und Biagio Cantoro feierten mit der DLRG und geladenen Gästen die Einweihung des neuen Ortsgruppenfahrzeuges
 
Vortrag Dr. Diehl zum Flächennutzungsplan am 27. April 2017
Dem Bürgerausschuss Berkheim ist es über den Kontakt von Andrea Vogel gelungen, einen Fachmann für die Themen Landwirtschaft- Natur- und Klimaschutz  in Verbindung mit Flächenversiegelungen zu bekommen. Der Esslinger Dr. Thomas Diehl hielt einen etwa 1-stündigen spannenden, informativen und kurzweiligen Vortrag. Anschließend gab es noch eine rege Diskussion. „Durch diese Informationen bekamen die Mitglieder des BA für die Ausarbeitung der Stellungnahme zum Vorentwurf des FNP weitere Inputs“, so Andrea Vogel, stellvertretende Vorsitzende des BA-Berkheim.
 
Die Stellungnahme des Bürgerausschuss Berkheim zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans wird ab 15. Mai 2017 auf: www. ba-berkheim.de eingestellt sein
 
Frühjahrsunterhaltung Aurora, 29. April 2017
Vorsitzender Volker Beil, Aglaia Handler und Stephan Herdtle vom Bürgerausschuss
Der Männerchor „Klassik“, die „Rottöne“ und der Junge Männerchor „Furora“ sangen an diesem sehr unterhaltsamen Abend Musikstücke aus verschiedenen Jahrhunderten und Modernes. Bürgerausschussvorsitzende Aglaia Handler als Gast und Stephan Herdtle vom Bürgerausschuss als Sänger fanden es gleichermaßen super!
 
Hocketse am 01. Mai 2017
Andrea Vogel, Claudia Nikl, Stephan Herdtle und Aglaia Handler vom Bürgerausschuss Berkheim haben am 01. Mai den Schwäbischen Albverein besucht. Stephan Herdtle ist dann noch zum Fleggahock weitergezogen.
 
Termin zu den Hoffnungshäusern, 02. Mai 2017
Ulrike Krinn, Claudia Nikl und Aglaia Handler haben sich bei einem Termin in der Stadt über den aktuellen Stand der Hoffnungshäuser informieren lassen. Einzug der Bewohnerinnen und Bewohner wird voraussichtlich im September geschehen, deshalb wird der geplante Termin zur Gründung eines Unterstützerkreises vom 30.05.2017 auf September verschoben.
Bitte außerdem beachten: Auch die geplante Bürgerausschuss – Sitzung mit Vereinen, Kirchen und Organisationen wird vom 11. Mai 2017 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
 

Öffentliche Bürgerausschuss – Sitzung am 26. April 2017

Mehr als 300 Berkheimerinnen und Berkheimer kamen in den kleinen Saal der Osterfeldhalle, um sich über den Festoknotenausbau, den Vorentwurf des Flächennutzungsplans und die Stadtteilentwicklung Berkheims informieren zu lassen.

Der Bürgerausschuss Berkheim bedankt sich bei allen für das große Interesse, die Anregungen und Fragen!

Die Stellungnahme zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans wird ab 15. Mai 2017 auf der Homepage www.ba-berkheim.de veröffentlicht.


text Aglaia Handler

 

Wasen Opening am 08. April 2017

Alexander Mauz und Biagio Cantoro beim Fassanstich mit der Bierkönigin.

Der Bürgerausschuss war natürlich auch beim Wasen Opening in der Osterfeldhalle zahlreich vertreten: Dietmar Frey, Biagio Cantoro, Daniel Hehn, Alexander Mauz und Stephan Herdtle feierten kräftig mit. Vielen Dank, liebe Berkheimer Erlenwölf e.V. , für die Organisation, es war eine super Veranstaltung!

Spatenstich zum Festoknotenausbau am 10.April 2017

Bürgerausschuss – Vorsitzende Aglaia Handler und Stellvertreter Biagio Cantoro waren beim Spatenstich zum Festoknotenausbau mit Verkehrsminister Hermann, Regierungspräsident Reimer, dem Vorsitzenden des Verbands Region Stuttgart Bopp, den Landtagsabgeordneten Lindlohr, Deuschle und Drexler, Landrat Einiger und Oberbürgermeister Zieger dabei.

Öffentliche Bürgerausschuss – Sitzung heute am 26. April 2017

Aglaia Handler zeigt Renate Schüle und Reinhard Staufner den Vorentwurf des Flächennutzungsplan

Liebe Berkheimerinnen und Berkheimer, heute Abend findet unsere öffentliche Bürgerausschuss – Sitzung mit folgenden Themen statt:

·         Festoknotenausbau / Hangsicherung Zollbergstraße

·         Vorentwurf des Flächennutzungsplan

·         Stadtteilentwicklung Berkheim

Herr Feiert (Tiefbauamt) und Herr Ratzer (Stadtplanungsamt) werden uns informieren und Ihre Fragen beantworten.

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Kommen!

Ihr Bürgerausschuss Berkheim

Bitte besuchen Sie auch unsere Homepage: www.ba-berkheim.de

Hier finden Sie eine Präsentation der Flächen, die Berkheim im Vorentwurf des Flächennutzungsplan betreffen samt Erklärungen, zusammengestellt aus dem Vorentwurf des Flächennutzungsplan der Stadt Esslingen.



ES putzt am 25.03.2017
 
Foto
Nach getaner Arbeit: Daniel Hehn, Aglaia Handler und Susanne Leibbrand-Werner vom Bürgerausschuss Berkheim, sowie die Organisatorin Christel Schaal vom TSV Berkheim
 
Der Bürgerausschuss Berkheim war natürlich auch bei ES putzt dabei und hat geholfen, Berkheim wieder sauberer zu machen. Susanne Leibbrand-Werner  überreichte der personenstärksten Gruppe „Leichtathletik“ im Namen des Bürgerausschuss Berkheim einen Gutschein für eine Riesenpizza. Ein herzliches Dankeschön an Christel Schaal vom TSV Berkheim für die Organisation und das anschließende Vesper!
 
Bürgerausschuss – Sitzung am 28.03.2017
In der Bürgerausschuss – Sitzung wurde über den Vorentwurf des Flächennutzungsplan diskutiert.
Davor waren Biagio Cantoro, Dietmar Frey und Manfred Pfitzner vom Verkehrsteam, sowie Bürgerausschussvorsitzende Aglaia Handler in der Sitzung des Bürgerausschuss Zollberg zum Thema Busverkehr zu Gast.
 
Der Bürgerausschuss Berkheim lädt am 26. April 2017 um 19.00 Uhr in den kleinen Saal der Osterfeldhalle zu einer öffentlichen Bürgerausschuss – Sitzung ein.
Themen: Festoknotenausbau und Vorentwurf des Flächennutzungsplan
Herr Feiert vom Tiefbauamt und Herr Ratzer vom Stadtplanungsamt werden informieren und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.
Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Kommen!
Ihre Bürgerausschussvorsitzende Aglaia Handler



 
 
Bitte besuchen Sie auch unsere Homepage:
www.ba-berkheim.de
Hier finden Sie eine Präsentation der Flächen, die Berkheim im Vorentwurf des Flächennutzungsplan betreffen samt Erklärungen, zusammengestellt aus dem Vorentwurf des Flächennutzungsplan der Stadt Esslingen


24. Februar 2017 Termin Bushaltestelle Kronenstraße

Aglaia Handler und Biagio Cantoro informierten sich im Tiefbauamt über die Situation der Bushaltestelle Kronenstraße: Die Verkehrsinsel wird so weit verkleinert, dass sie nur noch einen Schutz für die Straßenlaterne bietet. So kann der Bus die Haltebucht wieder anfahren. Leider ist die Haltestelle nicht für Menschen mit Behinderungen ideal. Liebe Berkheimerinnen und Berkheimer, sollten Sie Hilfe beim Ein- und Aussteigen benötigen, fragen Sie bitte den Busfahrer.

7. März 2017, Bürgerausschuss – Sitzung

Bei der Bürgerausschuss – Sitzung am 7. März 2017 wird Herr Völkel vom Ordnungsamt zu Besuch sein, der unter anderem Ihre Fragen zu den Berkheimer Straßen und der Verkehrssituation beantworten wird. Wir werden noch ausführlich berichten.

16. März 2017, 18.00 Uhr im Neckar Forum Veranstaltung zum Vorentwurf des Flächennutzungsplan

Liebe Berkheimerinnen und Berkheimer, am 16. März 2017 um 18.00 Uhr findet im Neckar Forum eine öffentliche Veranstaltung zum Vorentwurf des Flächennutzungsplan statt. Bitte besuchen Sie diese Veranstaltung und informieren Sie sich, denn in Berkheim wurden zwei Alternativflächen für ein weiteres Gewerbegebiet ausgewiesen.

Bitte beachten Sie auch schon folgenden Termin:

Der Bürgerausschuss Berkheim lädt zu einer öffentlichen Bürgerausschuss –
Sitzung am 26. April 2017 in die Osterfeldhalle ein.
Themen: Festoknotenausbau und der Vorentwurf des Flächennutzungsplan. Einladung folgt

 



23. Februar 2017 Schmotziger Dorschtig

An der Weiberfasnet, dem Schmotzigen Dorschtig, standen für den Bürgerausschuss Berkheim Aglaia Handler, Biagio Cantoro, Alexander Mauz, Stephan Herdtle und Manfred Pfitzner vor dem Narrengericht. Die Anklage fiel dieses Jahr sehr milde aus. Als Dankeschön für die Rettung des Hallenfreibad Berkheims erhielt jedes Bürgerausschussmitglied eine kleine Badetasche mit Badekappe und einen Schwimmflügel, den zweiten gibt’s nach der Sanierung des Bades. Der Bürgerausschuss hat sich sehr gefreut!


Die Antwort des Bürgerausschuss, von Manfred Pfitzner gedichtet,
lautete folgendermaßen:

 

Nun tritt der BA vor den hohen Rat der Narren
und bittet Euch noch kurz zu verharren.


Wir legen nun vor unsern Bericht
darüber urteilen müsst Ihr, hohes Gericht.

Gestartet sind wir mit 16 Personen
jetzt müssen sich schon 4 erholen.


Verblieben sind noch 12 wackere Recken,
um für unser Berkheim was zu erreichen, da muss man sich schon strecken.

Wir tagten oft und besprachen viel,
aber immer mit einem klaren Ziel.


Genau zu prüfen, was sich die Stadtverwaltung von ihren Plänen verspricht,
denn viele Dinge funktionieren mit uns nicht.

Die geplante Schließung des Freibads bot uns genug Motivation
so gingen die Berkheimer zur Demonstration.


Weitere Themen wie Flächennutzungsplan oder Frischluftschneise,
beschäftigen uns noch auf besondere Weise.

Von einer Stadtteilentwicklung in Berkheim ist nichts zu sehen
oder ist zwischenzeitlich was geschehen?


Nach einem teuren Bürgerdialog war die Verwaltung mal wieder schnell.
Zwei Gewerbegebiete werden plötzlich ausgewiesen
da staunt ihr, gell.

Es mutet an wie ein Schildbürgerstreich
Da sind wohl einige in der Birne weich!


Auch beim Thema Frischluftschneise
haben einige ne Meise.

Feinstaubalarm, wir hören‘s mit Grauen,
doch in Esslingen will man das Greut bebauen.


Viele Themen sind für die kommenden Jahre noch offen,
für Berkheim das Beste wir hoffen.

Wir lassen nicht nach in unserm Bestreben,
drum lasuns nun die Gläser heben.


Nun feiert und trinket und seid froh
In diesem Sinne ein dreifaches
Narri Narro,
Narri Narro,
Narri Narro!



18. Februar 2017
Narrenmesse, Zunftmeisterempfang und Nachtumzug am 18. Februar 2017

Fritz Munz, Zunftmeister der Berk–Hexen, Rolf und Marc Trautmann, Zunftmeister 
der Fleggakaschber und Aglaia Handler, Vorsitzende des Bürgerausschuss Berkheim

Fritz Munz, Zunftmeister der Berk–Hexen, Rolf und Marc Trautmann, Zunftmeister der Fleggakaschber und Aglaia Handler, Vorsitzende des Bürgerausschusses Berkheim


Zum Auftakt des närrischen Treibens am 18. Februar 2017 war der Bürgerausschuss Berkheim mit Alex Mauz und Aglaia Handler bei der Narrenmesse in der katholischen Kirche vertreten, super mitgestaltet von unseren Berkheimer Narren!

Anschließend beim traditionellen Zunftmeisterempfang vor dem Nachtumzug waren  Dietmar Frey, Stephan Herdtle, Alex Mauz und Aglaia Handler mit dabei. Die Bürgerausschussvorsitzende Aglaia Handler dankte den Zunftmeistern der Berk-Hexen Fritz Munz und der Fleggakaschber Marc Trautmann für die fantastische Organisation des 8. Berkheimer Nachtumzugs.

Vielen Dank an alle Narrenzünfte und Musikgruppen für den sensationellen Nachtumzug!

Flächennutzungsplan

16. März 2017, Info-Veranstaltung zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans

Liebe Berkheimerinnen und Berkheimer, bitte merken Sie sich Donnerstag, den 16. März 2017 vor. Im Neckar Forum in Esslingen findet eine Veranstaltung zum Vorentwurf des Flächennutzungsplanes statt. Für Berkheim wurden zwei Gebiete für ein zukünftiges Gewerbegebiet vorgeschlagen. Einladung folgt. Bitte informieren Sie sich!

10. Februar 2017 Arbeitstreffen Soziales

Ulrike Krinn, Claudia Nikl und Aglaia Handler trafen sich am 10. Februar 2017 zur Vorbereitung der Gründungsveranstaltung Initiativkreis für Geflüchtete am 30. Mai 2017. Diskutiert wurde vor allem auch, welchen Beitrag der Bürgerausschuss zur Integration leisten kann.

13. Februar 2017 Interessengemeinschaft Hallenfreibad Berkheim IGHFB

Den Vertretern der IGHFB, bestehend aus Bürgerausschuss Berkheim, TSV, DLRG, Schulen und Kindergärten ist die rasche Umsetzung der vom Gemeinderat beschlossenen Sanierungsmaßnahmen wichtig! Dies wurde bei der Sitzung am 13. Februar 2017 diskutiert. Für den Bürgerausschuss waren Aglaia Handler, Biagio Cantoro, Stephan Herdtle und Dietmar Frey dabei.

16. Februar 2017 Info-Veranstaltung zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans

Eine erste Info-Veranstaltung zum Flächennutzungsplan für die Esslinger Bürgerausschüsse findet am 16. Februar 2017 statt, eine öffentliche Veranstaltung folgt.

Der Bürgerausschuss Berkheim freut sich mit allen Berkheimerinnen und Berkheimern, allen Gästen, allen Narren und allen Musikgruppen auf den Berkheimer Nachtumzug am 18. Februar 2017!



06.02.2017

Der Bürgerausschuss Berkheim: v. l. vorne: Andrea Vogel, Ulrike Krinn, Tanja Walter, Claudia Nikl, Aglaia Handler, v. l. hinten: Dietmar Frey, Susanne Leibbrand-Werner, Stephan Herdtle, Daniel Hehn, Alex Mauz und Biagio Cantoro, auf dem Foto fehlen Manfred Pfitzner und Thomas Kösling


Liebe Berkheimerinnen und Berkheimer,
hier zur Information kurze Berichte über die aktuellen Themen in unseren Arbeitsgruppen:

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Fragen unter: info@ba-berkheim.de.

Ihre Bürgerausschuss–Vorsitzende Aglaia Handler

 

Finanzen (Manfred Pfitzner)

Im Gemeinderat wurde im Dezember 2016 der Haushaltsplan 2017 mit einer Unterdeckung aus dem Ergebnis- und Finanzhaushalt mit insgesamt ca. € 31 Mio. genehmigt. Durch die Umsetzung der Strategischen Haushaltskonsolidierung sollen Einsparungen in Höhe von ca. 9 Mio. bis zum Jahr 2020 erfolgen.

In 2017 sind für Berkheim folgende Investitionen geplant:

Entlastungskanal                                          EUR 850.000

Umbau Knoten Festo                                   EUR 530.000

Straßenbeläge Zollbergstraße                      EUR 600,000

Sanierung Berkheimer See                           EUR 220.000

Neubau Spielplatz Strengenäcker                EUR 166.600

Kindergarten Konsumstraße 5 und  5/1       EUR   22.000

Friedhof              EUR   10.000


Team Verkehr (Dietmar Frey und Biagio Cantoro)

FESTOKNOTEN

Die großen Straßenbaumaßnahmen zum Festoknoten werden wohl im März 2017 an eine Baufirma vergeben werden. Der Bauanfang ist für Mai 2017 geplant. Das Projekt wird ein gutes halbes Jahr dauern. Es soll zeitnah eine Presseinformation stattfinden.

HANGSICHERUNGSMASSNAHMEN ZOLLBERGSTRASSE

Ab Mai wird voraussichtlich mit den Hangsicherungsmaßnahmen begonnen. Hier sieht das Konzept des Tiefbauamtes keine komplette Sperrung der Zollbergstraße vor. Für den stadteinwärts fahrenden Verkehr ist eine Umleitungsstrecke über Zollberg-West geplant. Stadtauswärts ändert sich nichts. Diese Verkehrsführung wird rund ein halbes Jahr in Anspruch nehmen.

KANALNEUBAU HAMMERSCHMIEDE

Eine Entlastung für die Hammerschmiede ist in Sicht. Das Tiefbauamt der Stadt Esslingen plant im Gebiet Hammerschmiede den Ersatzneubau eines Kanales DN 2000 als Rohrvortrieb. Es ist angedacht, dass die Trasse teils unterhalb der L 1192 (Aufstiegsstraße Berkheim) verlaufen soll. Dieses Projekt befindet sich in der Vorplanungsphase. Das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Entwurfs- und Ausführungsplanungen werden somit frühestens Ende 2017 abgeschlossen werden können. Mit der Ausführung wird nicht vor 2018 gerechnet.

Ihre Anregungen und Fragen zu unseren Berkheimer Straßen, zu der Verkehrsregelung und zu den Bussen wurden an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung weitergeleitet. Wir werden gesondert berichten.

Team Öffentlichkeitsarbeit (Alexander Mauz, Aglaia Handler, Biagio Cantoro)

Wir möchten, dass die Berkheimerinnen und Berkheimer schnell und ausführlich über die Themen, die uns in Berkheim bewegen, unterrichtet werden. Unser "Blättle" ist eine der wichtigsten Kommunikationsplattformen, Facebook und "Die Zwiebel" werden ebenfalls sehr aktiv genutzt.
Wir sind auch Ihre Ansprechpartner über die E-Mail info@ba-berkheim.de oder natürlich über Facebook.
Schauen Sie bei uns rein, diskutieren Sie mit, Ihre Anregungen und Fragen sind uns wichtig. Wir freuen uns!

Team Soziales (Ulrike Krinn und Claudia Nikl) 

Die AG Soziales hat  an den Treffen zur Konzeption einer kleinen Skateranlage für bis zu 12-jährige auf dem Hartplatz teilgenommen. Diese Anlage sowie eine Sitzecke und Sitzelemente für Jugendliche auf den Stufen des Hartplatzes soll bald entstehen. Initiiert wurde diese Idee vom Verein Flammende Herzen. An der Konzeption beteiligen sich auch das Grünflächenamt, Schillerschule, Funtasia, TSV und ein Vertreter des Skaterparks unter der Adenauerbrücke.

Am 31.1. fand das zweite Treffen zur Vorbereitung der Gründung eines Unterstützerkreises für die Neubewohner im Hoffnungshaus im Rohrackerweg statt. Vertreter der Stadt, des CVJM, der Kirchen, des TSV, der AWO, des AK Rennstrasse, vom Veranstaltungsring und bereits in der Flüchtlingsarbeit engagierte Einzelpersonen nahmen teil. Die Gründung wird am 30. Mai in der Osterfeldhalle stattfinden. Interessierte Bürger sind jetzt schon herzlich eingeladen.

Team Flächennutzungsplan FNP (Stephan Herdtle und Tanja Walter)

Die Arbeitsgruppe FNP 2030 wird die Planungen kritisch betrachten und hinterfragen sowie lösungsorientierte Alternativen zur Bebauung im Außenbereich erarbeiten und vorschlagen.

Landschafts- und Naturschutz, Lärmschutz, Kaltluftentstehung und Frischluftversorgung hinsichtlich Feinstaubentwicklung und Klimawandel sowie der Wert landwirtschaftlicher Nutzflächen müssen immer als Gesamtpaket betrachtet werden und nicht nur einzelne Aspekte, da dies alles zusammenhängt. Hier muss detailliert abgewogen werden, bevor unumkehrbare Bebauungen vorgenommen werden.

Auch Lebensqualität ist ein wesentlicher Standortfaktor einer Stadt und muss ein zentraler Punkt der Stadtentwicklung sein. Gerade mit Blick auf die tatsächliche Bevölkerungsentwicklung stellt sich vor dem Hintergrund der Leitlinie der Esslinger Stadtplanung mit dem Szenario " Mindestens Halten" aus unserer Sicht die grundsätzliche Frage, ob und in welchem Umfang weitere Gewerbeflächen überhaupt erforderlich sind.

Team Stadtteilentwicklung (Aglaia Handler, Dietmar Frey, Andrea Vogel, Biagio Cantoro)

Hinsichtlich Verbesserung der Nahversorgung und Infrastruktur sind wir mit der Stadtverwaltung in Gesprächen. Wir halten Sie auf dem laufenden!


29.01.2017

Arbeitsgemeinschaft der Bürgerausschüsse am 24.01.17

Als neuer Vorsitzender wurde Christoph Rist vom Bürgerausschuss Wäldenbronn gewählt.

Der Bürgerausschuss Berkheim hat sich in der Sitzung dafür eingesetzt, dass der Flächennutzungsplan sowie Leerstände im Wohnungsbau und Gewerbe als Thema auf der Agenda steht und auf der Agenda bleibt.
 

Initiativkreis Flüchtlingshilfe in Berkheim am 31.01.16

Am zweiten Treffen des Initiativkreis, der das ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe in Berkheim koordiniert, nahmen Claudia Nikl und Ulrike Krinn vom Bürgerausschuss teil.
 

Sanierung Berkheimer See

Am Wochenende wurden kranke Bäume am See gefällt. Derzeit laufen die planerischen Vorbereitungen zur Sanierung des Sees. Damit soll nach der Sommerpabegonnen werden. Bis dahin ist der See verkehrssicher.




19.01.2017


Bürgerausschuss – Sitzung am 16. Januar 2017.

In der ersten Sitzung in diesem Jahr diskutierte der Bürgerausschuss mit den Berkheimer Stadträten Ursula Strauß (Grüne) und Ernst Mauz (CDU) über die Flächennutzungsplanung, die Stadtteilentwicklung und die Straßensituation in Berkheim. Mit den Stadträten Ribeide SPD) fand zwei Tage später ein Treffen statt.

„Es waren sehr konstruktive Diskussionen, wir haben den Stadträten unsere Skepsis gegenüber einem weiteren Gewerbegebiet in Berkheim mitgegeben“, so die Bürgerausschuss – Vorsitzende Aglaia Handler. „Aber natürlich sind uns auch die Weiterentwicklung unseres Zentrums und die Vergrößerung des REWE, der Verkehr und die Straßensituation in Berkheim, ebenso wie die zügige Sanierung unseres Schwimmbades wichtige Anliegen.“

Bürgerausschuss und die Berkheimer Stadträteräte haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart.
 

Narrenbaumstellen 20. Januar 2017.

Beim 21. Narrenbaumstellen war der Bürgerausschuss natürlich auch dabei. „Es ist super, was die Berkheimer Fasnetsvereine so alles auf die Beine stellen“, lobte Bürgerausschuss – Vorsitzende Aglaia Handler in ihrem Grußwort. „Wir freuen uns schon auf den Berkheimer Nachtumzug am 18. Februar 2017“.

Am Schmotzigen Donnerstag, 23. Februar 2017, wird dann der Bürgerausschuss vor das Narrengericht gestellt.
 

Treffen zur geplanten Skateranlage am 23. Januar 2017.

Ulrike Krinn nahm an einer weiteren Besprechung zur geplanten Skateranlage teil, wir berichten.
 

Arbeitsgemeinsschaft der Bürgerausschüsse(AG BA) am 24. Januar 2017.

Aglaia Handler, Biagio Cantoro, Dietmar Frey und Andrea Vogel vertraten den Berkheimer Bürgerausschuss in der AG BA. Wir berichten noch ausführlich.


17.01.2017

Bürgerausschuss-Sitzung am 16. Januar 2017

Unsere erste Bürgerausschuss-Sitzung in diesem Jahr fand am Montag statt.
Wir durften in den Räumlichkeiten der AWO zu Gast sein und diskutierten mit unserer Berkheimer Stadträtin und unseren Berkheimer Stadträten über Stadtteilentwicklung, Verkehr, Flächennutzungsplan. Wir berichten noch ausführlich.

21. Narrenbaumstellen Berkheim am 20. Januar 2017

Natürlich ist der Bürgerausschuss auch beim traditionellen Berkheimer Narrenbaumstellen mit dabei. Wir freuen uns auf eine gut gefüllte Stube in der Osterfeldhalle.
 

Verunreinigungen durch Hunde

Immer wieder gibt es  aus der Bevölkerung Beschwerden über Verunreinigungen durch Hunde. Betroffen sind hiervon  die Feldwege rund um Berkheim, der Waldheim-Parkplatz und besonders die Kronenstraße.Alle Hundebesitzer ersparen sich und ihrem Hund Ärger und böse Blicke, wenn die Hinterlassenschaften ihrer  Schützlinge hygienisch in Tüten entsorgt werden.
Vielen Dank

06.01.2017


BA Vorstand von links nach rechts: 
Dietmar Frey, Biagio Cantoro, Aglaia Handler, Andrea Vogel


Der Vorstand des Bürgerausschuss Berkheim wird sich 2017 insbesondere dafür einsetzen, dass die Stadtteilentwicklung in Berkheim vorangetrieben wird.

Schwerpunkte hier sind:

·         Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten

·         Weiterentwicklung des Zentrums

·         Erhalten des Steg

·         Straßen und Verkehr
 

Fasnets – Eröffnung am 06.01.2017

Bei der traditionellen Fasnets–Eröffnung am Brunnen vor dem Alten Rathaus war auch der Bürgerausschuss mit dabei. Schön, dass in Berkheim die Fasnet gelebt w

News

 
Zur Zeit sind keine News vorhanden!
 

...die nächsten 3 Termine

Berkheimer Weihnachtsmarkt

01.12.2018
Ort: Hartplatz Berkheim

BA-Sitzung

06.12.2018
Alle Termine

Bürgerausschuss Berkheim


 

©2010-2018 Bürgerausschuss Berkheim

Direktkontakt

E-Mail: webmaster@ba-berkheim.de

Sonstige Infos

Impressum
Intern

WebDesign
Bürgerausschuss Berkheim, Esslingen am Neckar, Esslingen Berkheim, Dietmar Frey, Rain apotheke, ba-berkheim, Berkheim,73734, Gemeindrat Berkheim,ba-berkheim,BA, Berkheim, Hallenfreibad Berkheim, Naturfreibad Berkheim, Ortschaftsrat Berkheim, Esslingen-Berkheim,