20.Juni

Nachbericht Sitzung des Bürgerausschuss am  13. Juni 2013

Zu Gast waren an unserer Sitzung die Mitarbeiterinnen des Jugendtreffs in Berkheim Claudia Pfisterer und Liane Knauß vom Funtasia sowie die Rektorin der Zollberg Realschule Frau Krömer-Schmeisser.
Frau Pfisterer und Frau Knauß stellten ihr Funtasia anhand einer kleinen Präsentation vor. Seit Februar gibt es auch ein Mittagstisch für Schüler der Schiller-Schule. Ein Dank an das Team für diese interessante Vorstellung.
-
Frau Krömer Schmeisser stellt dem BA die Grobkonzeption zur Gemeinschaftsschule vor. Über weitere Details werden wir im Mitteilungsblatt Berichten.
-
Ein Dank geht an alle Hundehalter die sich zum Thema Dog-Station gemeldet haben.Anbei die Stellplätze die der BA weitergeben wird:
Waldheimparkplatz, Wendeplatte an der Osterfeldhalle, Unterführung Eisberg, Berkheimer See, Gabelung am Clauss-Hof, Bank beim Spieth-Hof.
Auch wenn keine Dog-Station in der Nähe sein sollte, muss man die Hinterlassenschaft entsorgen. Aber das versteht sich ja von selbst.  Vielen Dank.
-
In letzter Zeit fiel die Verschmutzung an den Glascontainern am Waldheimparkplatzvermehrt auf, wir berichteten. Wenn Sie in den nächsten Wochen hier  eine Verschmutzung feststellen, können  Sie dies bei der Stadt Esslingen oder uns dem BA Berkheim melden. Anbei ein Link zum Online-Formular
http://buergerservice.esslingen.de/stoerungsmeldung/

Hier können Sie auch unter anderem Straßen- oder Gehwegschäden, klappernde Kanaldeckel oder wilde Müllansammlungen melden.
-
Wie aus der Presse zu entnehmen war wird der Steg am Gemeindezentrum momentan nicht abgerissen. Wir bleiben aber für Sie an diesem Thema dran.

 

16. Juni

Gefahrenstelle beseitigt!
Auf Anregung des Bürgerausschusses Berkheim hat das Baurechtsamt Esslingen schnell auf die Beseitigung einer Gefahrenstelle reagiert. Diese befand sich auf dem Gehweg der Brückenrampe am Ende der Kastellstraße in Richtung Zollberg. Eine abgebrochene Eisenstange, die zu einem Verkehrszeichen gehörte, wurde zwar mit einer Warnbarke abgesichert, diese wurde leider oft den Abhang hinunter "entsorgt", so dass die abgebrochene Stange eine Gefahr für Fußgänger und Radfahrer darstellte. Da dieser Verbindungsweg von Berkheim zum Zollberg auch ein Schulweg ist, hat das Baurechtsamt sehr schnell reagiert und das Verkehrszeichen wieder ordnungsgemäß angebracht. Dafür bedankt sich der Bürgerausschuss Berkheim ganz herzlich.

03. Mai

Nachbericht Sitzung des Bürgerausschuss am 25.April 2013

 -Einen kleinen erfolg können wir vermelden.  In Esslingen werden für 2014 Mittel
  bereitgestellt um (Dog-Station) aufstellen zu lassen. Hier wollen wir alle Berkheimer
  Hundehalter ansprechen um passende Aufstellungs- Orte zu finden.
  Bitte melden Sie uns Ihre Vorschläge.

-In den Nächsten Wochen werden am Steg im Zentrum Berkheim  Zählungen  durchgeführt.

-Zu Besuch war Herr Mickaél Pandion Werksleiter des Städtischen  Verkehrsbetriebs der uns über Planungen 
 informiert. 

Liebe Berkheimer Buergerinnen und Buerger, 
wir bitten sie alle mitzuhelfen, dass unser Waldheimparkplatz wieder sauber wird. Bitte legen Sie dort keinen Müll ab. Auch nicht wenn die Container voll sind. Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit und entsorgen Sie ihn an anderen dafür vorgesehenen Depotplätzen wie zum Beispiel am Depot beim See, am Depot an der Ruiterstraße oder im Rohrackerweg.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe für ein sauberes Berkheim.

Haben Sie Fragen und Anregungen dann melden Sie sich.
E-Mail neu:    info@ba-berkheim.de
 

25. März

anbei die Stellungname zum FNP 2030
Hier klicken

 

20. März

Nachbericht BA Sitzung 18. März

An unserer vergangenen Sitzung ging es um das Haupthema Flächennutzungsplan 2030
 
Wie der Presse bereits zu entnehmen war, werden alle Termine und Fristen bis auf Weiteres aufgeschoben. Trotzdem wird der Bürgerausschuss in den nächsten Tagen die verfasste Stellungnahme abgeben.
Ein Dank nochmals an alle Bürger die sich hier schriftlich sowie an unserer öffentlichen Bürgerversammlung beteiligt haben.

Weitere Themen waren:
Bericht zur aktuellen Situation Schule/Kindertagesstätte durch Herrn Michael Höger, Grünflächenamt/Planung.

Situation Hallen-Freibad: Leider wurde der BA von den Ereignissen mehr als überrascht. Der BA bekam seit Ende des vergangenen Jahres keine Informationen mehr zum Stand der Planung.
 

18. März

Pressemeteilung FNP 2030

Verfahren zum Flächennutzungsplan wird korrigiert und neu strukturiert

Zeitnah Vorschläge zum weiteren Verfahren

 

Wie am 25. Februar vereinbart, beschäftigten sich Gemeinderat und

Verwaltung auf ihrer Klausur am 16. März 2013 mit dem Verfahren zur

Aufstellung eines Flächennutzungsplanes für die Stadt Esslingen. Einig

waren sich Gemeinderat und Verwaltung darin, dass das aktuelle

Aufstellungsverfahren aufgrund der kontroversen Diskussion korrigiert und

neu strukturiert werden muss. Grundsätzliches Einvernehmen besteht darin,

dass die Stadtentwicklung zukunftsfähig fortgeführt werden muss. Aus diesem

Grund werden Gemeinderat und Verwaltung zeitnah in einer Arbeitsgruppe

Vorschläge zum weiteren Verfahren entwickeln.

 

Ein wesentliches Element ist dabei eine breite Bürgerbeteiligung. Sie soll

im Dialog einen breiten Konsens für strategische Ziele und Grundlagen der

Stadtentwicklung und die einzelnen Umsetzungsschritte erreichen. Bis sich

Gemeinderat und Verwaltung auf nächste Schritte verständigt haben, sind

alle bisher vereinbarten Informationstermine der Verwaltung abgesagt. Dies

betrifft auch die angekündigte Informationsveranstaltung am 20. März im

Neckar Forum sowie die Fristen zur Abgabe von Stellungnahmen der

Bürgerschaft, der Bürgerausschüsse sowie der Träger öffentlicher Belange.

Gez. OB Dr. Jürgen Zieger

 

 

17. März

&bdquo ESputzt" 
Mit etwa  50 Personen und einem Vierbeiner machten sich am Samstag, dem 16. März  junge und ältere Berkheimerinnen und Berkheimer  auf, um unseren Stadtteil sauber und schön zu machen . Von der Festo- Kreuzung bis zum Waldheimparkplatz, von der Kläranlage bis zum Gelände des Geflügelzuchtvereins wurde aufgelesen und in rote Müllsäcke eingetütet.  Gesteuert wurde die Aktion nun bereits zum 13. Mal bestens von Christel Schaal, vielen Dank dafür. Erfreulich ist, dass sich das Müllaufkommen nicht erhöht hat.
Die größte Gruppe Müllsammler stellte der Geflügelzuchtverein und erhielt somit die erstmals vom Bürgerausschuss ausgeschriebene Belohnung in Form eines Pizzagutscheins.
Der BA nimmt in diesem Zusammenhang Kontakt mit der Verwaltung auf und wird auf eine Reinigung des Waldheimparkplatzes und der Parkplätze an Schule und Sporthalle drängen. Ebenso schlagen wir die Wiederaufstellung von Müllbehältern an bestimmten Stellen vor.
 

12. März

&bdquoBerkheim putzt sich raus"
Im Rahmen der Es Putztaktion einfach am 16. März mithelfen und Berkheim so richtig rausputzen.  Neben dem obligatorischen  Vesper  unterstützt der Bürgerausschuss Berkheim in diesem Jahr die stärkste Truppe mit einem Gutschein für eine Partypizza.  Treffpunkt um 09.00 Uhr an der Sporthalle bei  der Schillerschule.

Besuch der CDU-Gemeinderatsfraktion  Am Samstag, dem 9. März machte die CDU-Fraktion des Esslinger Gemeinderates im Rahmen einer Stadteilrundfahrt auch in Berkheim Halt. Vor Ort informierten sich die Gemeinderäte über das  Ausmaß des neuen Flächennutzungsplans(Vorentwurf)der Stadt. Gemeinsam mit Mitgliedern des Bürgerausschusses besichtigte man die Lage des geplanten Gewerbegebiets Berkheim Ost und den Trassenverlauf der angedachten Anbindung an die Umgehungsstraße Nellingen. Bei einer anschließenden Gesprächsrunde in den Räumen des Pflegeheims wurden die Berkheimer Probleme und Ansichten erörtert und den Gemeinderatsmitgliedern dargelegt.


Nutzen Sie auch weiter die möglichkeit sich zum Thema FNP 2030 zu äußern.  

Öffentliche Auslage: 04. Februar 2013 bis 05. April 2013
Ort:  Technisches Rathaus, Ritterstr. 17  2. OG im Flur
         bei Zimmer 257

Der Wiederholungstermin der öffentlichen Darlegung zum Vorentwurf (Bürgerdialog)
findet am 20. März 2013 um 19.00 Uhr im Neckar-Forum statt.
 

03. März

Am 28. Februar war die Berkheimer Bevölkerung zu Gast in der öffentlichenSitzung des Bürgerausschusses. Einziges Thema war der Vorentwurf zum Flächen Nutzungsplan 2030 der Stadt Esslingen. Mit anwesend waren Fraktionsvertreter des Gemeinderates der SPD, CDU und den Grünen sowie Vertreter der Presse. Der BA informierte zu Beginn über Zielsetzung und Hintergründe eines Flächen Nutzungsplans und ging dann im Detail auf die konkreten Ansätzeauf der Gemarkung Berkheim ein:     
-Wohnbaugebiet Denkendorfer Straße     
-Wohngebiet Mühlgässle     
-Erweiterung Gewerbegebiet Ost    
-Verbindungsstraße zwischen Gewerbegebiet und L 1192
                                      


Im zweiten Teil der Veranstaltung konnten die Bürgerinnen und BürgerIhre Meinungen, Stellungnahmen, Kritikpunkte und auch ihre Befürchtungen zu den Ansätzen des Flächen Nutzungsplanes einbringen. Der BA wird all dies verdichten und in einer konsolidierten Stellungnahmean das Stadtplanungsamt weiterleiten. Es bestand breiter Konsens an diesem Abend, dass das angedachte Gewerbegebiet in Verbindung der Anschlussstraße einen gravierenden Eingriff in die Berkheimer Landwirtschaftsfläche darstellt, die Existenz vieler Landwirte unmöglich macht und den bisherigen Landschaftscharakter Berkheims vernichtet. Desweiteren wird die Wohnqualität und der Freizeit- und Erholungswert in Berkheim extrem verschlechtert. Angedachte Industrie sowie der stark zunehmende Straßenverkehr führenzu enormen Erhöhungen des Lärmpegels und der Luftschadstoffe. Auch zu den angedachten Wohnbaugebieten konnte der BA viele Kritikpunkte und Anregungen der Bürgerschaft aufnehmen. Eine Meinung einer Berkheimer Bürgerinn herausgegriffen: &bdquoBerkheim muss zu den drohenden Belastungen jetzt gemeinsam und  entschlossen zum Wohl des Stadtteils auftreten" Der BA bedankt sich ganz herzlich bei den Bürgerinnen und Bürgern und sichert ihnen die volle Unterstützung und das Engagement zur Abwehr von belastenden Eingriffen auf der Berkheimer Gemarkung zu.

Helmut Struwe
1. Vorsitzender BA Berkheim
 

28. Februar

Unsere gute Stube war bis auf den letzten Platz belegt. Das Thema Flächennutzungsplan 2030 hat viel
Berkheimerinnen und Berkheimer bewegt in die Osterfeldhalle zu kommen um ihrer Meinung zu
äußern.   
Hierfür ein Dank an alle Besucher.
 

17. Februar


Einladung Öffentliche Bürgerversammlung


















06.Februar
 

Gestallten Sie mit an der Zukunft Berkheims

- Erweiterung Gewerbegebiet OST
  Neuanschluss des gewerblichen Standortes an die L 1192 (Umgehungsstraße)
- Baugebiet Mühlgäßle
- Baugebiet Denkendorferstr.

 

Ihre Meinung ist uns Wichtig!!


Öffentliche Auslage: 04. Februar 2013 bis 05. April 2013
Ort: Technisches Rathaus, Ritterstr. 17  2. OG im Flur bei Zimmer 257

Der nächste Bürgerdialog (öffentliche Darlegung zum Vorentwurf) findet
am 20. Februar 2013 um 19.00 Uhr im Salemer Pfleghof statt.


Beteiligungsportal
http://www.esslingen.de/,Lde/start/es_themen/Beteiligungsportal.html

Plan als PDF
FNP 2030 Berkheim

Schon heute laden wir Sie ein zur öffentlichen Bürgerversammlung des Bürgerausschusses Berkheim.
Sie findet am  Donnerstag, dem 28. Februar 2013 um 19:00 Uhr im Kleinen Saal der Osterfeldhalle statt.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein Meinungsbild der  Berkheimer Bürgerinnen und Bürger zum FNP 2030 und seinen Auswirkungen auf den Stadtteil zu gewinnen.
 

25. Januar 2013

Am 15. Januar stattete der Bürgerausschuss Berkheim, vertreten durch Helmut Struwe und Susanne Leibbrand-Werner, bei Susann und Egon Eisele seinen Antrittsbesuch ab.Susann und Egon Eisele sind die Gründer der  Susann-und Egon Eisele-Stiftung (www.esestiftung.de), die seit vielen Jahren Berkheimer Vereine und Institutionen finanziell unterstützt.Im vergangenen Jahr war das Ehepaar gezwungen, für die Stiftung eine rechtlich gesicherte  Nachfolge zu suchen. Eine Möglichkeit bot sich durch das Einbringen des Stiftungsvermögens in eine große, überregionale Stiftung.  Mit dieser Lösung  hätte Berkheim aber nicht weiter so bedacht werden können, wie es das Ehepaar vorgesehen hat. Glücklicherweise  suchten sie noch andere Wege und sie fanden drei junge Berkheimer (Armin Herdtle, Dagmar Rayer, Stefanie Werner), die die Verantwortung für die Stiftung übernahmen. So kommen auch in Zukunft Berkheimer Vereine, die Schule und andere Institutionen unseres Ortes in den Genuss der Zuwendungen.Der Familie Eisele herzlichen Dank, dass sie sich für diese Nachfolgeregelung entschieden haben.

Weiter Informationen zu Flächennutzungsplan 2030 (FNP)

Die öffentliche Auslage zum Vorentwurf startet aller Voraussicht nach am Montag 04. Februar und läuft bis Freitag 05. April 2013. In diesem Zeitraum können schriftlich Stellungnahmen abgegeben werden.

Am 20. Februar findet um 19.00 Uhr die öffentliche Darlegung (3. Bürgerdialog) im Salemer Pfleghof statt - hier können sich alle Bürgerinnen und Bürger über Inhalte und strategischen Ansatz zum Flächennutzungsplan, aber auch über den Verfahrensablauf informieren. Auf der neuen Internetseite zum Flächennutzungsplan finden Sie seit heute diese und weitere Informationen

http://www.fnp2030.esslingen.de/fnp,Lde/start.html

Ab dem 04. Februar finden Sie außerdem im Beteiligungsportal alle Planunterlagen zum Flächennutzungsplan zur Einsicht.
 

18. Januar 2013

Zu unseren letzten Sitzung Begrüßten wir den  1. Esslinger Bürgermeister Herrn Wilfried Wallbrecht.
Hauptthema an diesem Abend der Flächennutzungsplan 2030.  Nutzen Sie die Möglichkeit sich auf der Homepage der Stadt Esslingen zu informieren.                    

www.fnp2030.esslingen.de

Wir der Bürgerausschuss Berkheim möchten Sie Ende Februar zu einer Öffentlichen Bürgerausschuss Sitzungzum Thema FNP 2030 einladen.  Nähere Informationen folgen.Zum Thema Hallen-Freibad Berkheim gibt es momentan keine weiteren Informationen von der SWE und derStadtverwaltung, wir bleiben aber an diesem Thema dran.
 

13. Januar 2013


Erste nicht Öffentliche Sitzung des BA Berkheim am 17.01.2013
zu Gast Erster Bürgermeister Wilfried Wallbrecht.
Weiterer Punkt auf der Tagesordnung:
- Fussgängersteg 

News

 
Zur Zeit sind keine News vorhanden!
 

...die nächsten 3 Termine

Berkheimer Weihnachtsmarkt

01.12.2018
Ort: Hartplatz Berkheim

BA-Sitzung

06.12.2018
Alle Termine

Bürgerausschuss Berkheim


 

©2010-2018 Bürgerausschuss Berkheim

Direktkontakt

E-Mail: webmaster@ba-berkheim.de

Sonstige Infos

Impressum
Intern

WebDesign
Bürgerausschuss Berkheim, Esslingen am Neckar, Esslingen Berkheim, Dietmar Frey, Rain apotheke, ba-berkheim, Berkheim,73734, Gemeindrat Berkheim,ba-berkheim,BA, Berkheim, Hallenfreibad Berkheim, Naturfreibad Berkheim, Ortschaftsrat Berkheim, Esslingen-Berkheim,